So konvertieren Sie MOD-Musik / Video in MP4-Film

Kelly SandsKelly Sands Januar 19, 2021 15: 53 Video Converter

Mod zu MP4 Konverter ist ein fortschrittliches Videokonverter-Tool, mit dem Sie alle gängigen Videoformate in 2D / 3D-Videos konvertieren können. Darüber hinaus werden 3D-Einstellungen und 4K-Videokonvertierung unterstützt. Die vielseitigen Bearbeitungsfunktionen bieten Ihnen ein erstaunliches Erlebnis, um die Videoqualität zu verbessern und Videos zu drehen.

MOD zu MP4MOD zu MP4

Teil 1. Schritt für Schritt zum Konvertieren von MOD in MP4

SchritteLaden Sie das Programm herunter und installieren Sie es. Doppelklicken Sie darauf, um es auszuführen. Daraufhin wird die Hauptoberfläche des Programms angezeigt.

Schnittstelle

SchritteKlicken Sie auf die Schaltfläche "Datei (en) hinzufügen". Hier können Sie die Schaltfläche "Video hinzufügen" oder "Ordner hinzufügen" auswählen, um Dateien nach Belieben hinzuzufügen.

Dateien laden

SchritteKlicken Sie auf den Dropdown-Pfeil rechts neben der Spalte "Profil" und wählen Sie das gewünschte Videoformat aus der Dropdown-Liste aus.

Profil

SchritteKlicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten", um das Ausgabevideo wie Effekte, Zuschneiden, Zuschneiden, 3D-Einstellungen und Wasserzeichen anzupassen.

Bearbeiten

Teil 2. MOD VS MP4

Was ist eine MOD-Datei?

Dateien mit der Dateierweiterung .mod sind normalerweise Audiodateien. Das MOD-Dateiformat ist das Standardformat für Musikmodule, das von den meisten Audio-Tracking-Anwendungen verwendet wird. MOD-Dateien enthalten Notenmuster, Instrumentennummern und Controller-Meldungen. Die Datei verfügt über verschiedene Klangbeispiele, die verschiedenen Spuren in der Datei zugewiesen sind. MOD-Dateien können mit einer Vielzahl von MOD-Erstellungsanwendungen erstellt werden, darunter StarTrekker, Noise Tracker und FastTracker.

Was ist eine MP4-Datei?

MPEG-4 Part 14 oder MP4 ist ein digitales Multimedia-Containerformat, das am häufigsten zum Speichern von Video und Audio verwendet wird. Es kann jedoch auch zum Speichern anderer Daten wie Untertitel und Standbilder verwendet werden. Wie die meisten modernen Containerformate ermöglicht es das Streaming über das Internet. Die einzige offizielle Dateierweiterung für MPEG-4 Part 14-Dateien ist .mp4. MPEG-4 Part 14 (offiziell ISO / IEC 14496-14: 2003) ist ein Standard, der als Teil von MPEG-4 spezifiziert ist.

Teil 3. FAQs von MOD zu MP4

  • Wie sieht man ein MOD-Video?

    MOD-Dateien werden von Panasonic und JVC erstellt, um Videoaufnahmen mit digitalen Camcordern zu enthalten. Sie können die MOD-Dateien direkt auf dem von Ihnen aufgenommenen Camcorder ansehen. Oder Sie können MOD in MP4 und andere beliebte Formate konvertieren, um sie anzusehen.

  • Wie konvertiere ich eine Videodatei in MOD?

    Sowohl MOD- als auch TOD-Dateien sind Aufzeichnungen, die in digitalen bandlosen Camcordern verwendet werden. Sie können nicht aus anderen Formaten konvertiert werden. Sie werden von Panasonic- und JVC-Camcordern erstellt.

  • Wie ändere ich ein unbekanntes Videoformat?

    Um ein unbekanntes Videoformat zu ändern, benötigen Sie einen Videokonverter, um es zu erstellen. 4Videosoft Video Converter Ultimate ist das Tool, mit dem Sie über 1000 unbekannte Videoformate konvertieren können.