MKV in AVC konvertieren

In dieser schrittweisen Anleitung erfahren Sie, wie Sie mit MKV to AVC Converter AVI-, MOV-, WMV-, MP4-, MKV- und AVC-Videos (MTS, M2TS, TP, TS, MOD, TOD ...) konvertieren Mit dem hervorragenden AVC Converter können Sie auch gängige Videoformate untereinander konvertieren. Sie können es kostenlos von unten herunterladen. Die heruntergeladene Datei ist voll funktionsfähig und betriebsbereit. Der Installations- und Deinstallationsprozess ist ebenfalls sehr einfach, ohne Adware oder Spyware.

Was brauchst du?

Software: AVC Converter
Unterstützte Betriebssysteme: Windows 8, Windows 7, Windows XP (SP2 oder höher), Windows Vista
Hardware-Anforderungen: 800MHz Intel- oder AMD-CPU oder höher; 512MB RAM oder mehr

KOSTENLOS HERUNTERLADEN KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Schritt 1 Videodateien auswählen

Laden Sie diese leistungsstarke Software an einen bekannten Speicherort herunter. Führen Sie das heruntergeladene Paket aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu installieren.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei hinzufügen", um Ihre MKV-Videodatei (en) zu laden. Die Dateien werden der Konvertierungsliste hinzugefügt. Wählen Sie diese Option, um eine einzelne Datei oder eine Gruppe von Dateien zu konvertieren.

Schritt 2 Wählen Sie ein Format

Klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche "Profil", um "MPEG-4 AVC Video" als Ausgabeformat auszuwählen. Suchen Sie nach dem Speicherort, an dem Ihre konvertierten Dateien gespeichert werden sollen.

Schritt 3 Starten Sie die Konvertierung von MKV in AVC

Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie einfach auf "Konvertieren". Das Programm konvertiert die ausgewählten Dateien automatisch. Je nachdem, wie viele Dateien Sie hinzugefügt haben, dauert es einige Zeit.

Zusätzlich:

1. Klicken Sie auf Zuschneiden, um das Videobearbeitungsfenster zu öffnen und einen Clip aus der ausgewählten Videodatei aufzunehmen.

2. Bearbeiten Sie das Text- oder Bildwasserzeichen für die ausgegebenen Videodateien