Konvertieren von PDF nach Excel

In der PDF-Datei befindet sich eine Tabelle, und Sie benötigen alle Daten dieser Tabelle. Die PDF-Datei kann jedoch nicht zur Verwendung kopiert werden. Die Eingabe aller Informationen der PDF-Tabelle in Ihre Excel-Tabelle ist eine große Zeitverschwendung. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie die falschen Daten eingeben. Das PDF zu Excel Konverter kann das Problem vermeiden.

Der PDF-zu-Excel-Konverter kann die PDF-zu-Excel-Tabelle mit dem ursprünglichen Layout, Text, Bild, Tabelle usw. konvertieren. Dieser PDF-Konverter kann auch bildbasierte gescannte PDF-Dateien konvertieren. Und die PDF-Konvertierungsgeschwindigkeit ist superschnell, wodurch Sie viel wertvolle Zeit sparen können.

KOSTENLOS HERUNTERLADEN KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Schritt 1 Downloaden und installieren Sie das Programm

Laden Sie den PDF to Excel Converter von herunter https://www.4videosoft.com/pdf-converter-ultimate.html
Folgen Sie dann den Anweisungen, um die Installation dieses Programms durchzuführen.

Schritt 2 PDF-Dateien importieren

Klicken Sie nach der Installation des Programms auf die Dropdown-Schaltfläche "Datei (en) hinzufügen" und wählen Sie "Datei (en) hinzufügen ..." oder "Ordner hinzufügen ...", um PDF-Dateien oder PDF-Ordner mit mehreren PDF-Dateien hinzuzufügen Dateien zu diesem PDF to Excel Converter. Sie können auch im Hauptmenü auf "Datei" klicken, um den PDF-Ladevorgang abzuschließen. Dann können Sie die folgende Schnittstelle erhalten.

3D Video

Schritt 3 Wählen Sie das Ausgabeformat

Klicken Sie auf die Dropdown-Liste "Ausgabeformat", um "Microsoft Excel 97-2003 (* .xls)" oder "Microsoft Excel 2007 (* .xlsx)" als Ausgabeformat auszuwählen.

Wählen Sie das Ausgabe-Videobild

Schritt 4 PDF-Tabelle in Excel konvertieren

Geben Sie die PDF-Seitenzahl, die Sie in Excel konvertieren möchten, in die Spalte PDF-Bereich unter dem Vorschaufenster ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Konvertieren, um PDF in Excel-Tabelle zu konvertieren.